Machen Muskeln schlank?


Ja! Denn mehr Muskeln verbrennen mehr Kalorien! Und das auch in Ruhe, wenn Du nichts tust, z.B. beim Fernsehen auf der Coach oder nachts beim Schlafen. In Zahlen ausgedrückt: 30 kg Muskeln verbrennen 1500 Kilokalorien in Ruhe! Das entspricht ungefähr drei Tellern Spaghetti Bolognese, die sozusagen im Schlaf verbrannt werden.

Muskeln sind der grösste Verbrennungsmotor unseres Körpers! Ohne Muskelaufbau ist daher auch ein dauerhaftes Abnehmen nicht möglich. Denn mehr Muskeln lagern mehr Eiweiss, mehr "Verbrennungsöfen" ein und werden so zu einem Energiefresser. Muskeln arbeiten als Abnehmturbo, weil dank ihnen rund um die Uhr mehr Energie verbraucht wird. Mit regelmässigem Muskeltraining kannst Du also Deinen Abnehmturbo zünden und die Pfunde purzeln lassen.

Stell Dir vor Dein Körper wäre ein Auto: Ein Motor wird getunt, in dem der Hubraum und die PS gesteigert werden. Autos mit mehr Hubbraum und mehr PS brauchen bekannterweise mehr Sprit. Dieser Mechanismus wirkt auch im Sport: mehr Muskel-Hubraum und mehr Muskel-PS brauchen mehr Energie, also Kalorien.

Muskeln wachsen und bekommen mehr Hubraum, wenn sie energetisch ausgelastet werden. Du kennst dieses Gefühl vielleicht, wenn Deine Muskeln brennen.

Mehr PS bekommen die Muskeln, wenn sowohl die Ausdauer als auch die Anzahl der trainierten Muskelfasern vergrössert werden. Die Anzahl der Kraftwerke in der Muskelzelle werden durch hohe Belastungen und schnelle Bewegungen erhöht.

Hubraum und PS braucht es also zum Abnehmen. Die funktionellen Ganzkörper-Circuits bei stadt.land.fit eigenen sich dafür bestens.

Quelle: Prof. Dr. Ingo Froböse: "Das Muskelworkout - Über 100 hocheffizente Übungen ohne Geräte", 1. Auflage 2014, GU Verlag

Empfohlene Einträge
no-posts-feed.on-the-way
no-posts-feed.stay-tuned
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

 Kontakt      About      Impressum      AGBs 

 

© 2016 by stadt.land.fit. Proudly created with Wix.com