Animal Athletics: Werde fit wie ein Tiger

August 2, 2016

Wildkatzen, Affen und Eidechsen gehören für Dich in den Zoo?

Du fragst Dich, was "Wildcat Push-Up", "Monkey's Salute" oder "Lizard Crawl" mit funktionellem Training bei stadt.land.fit zu tun haben? 

Dann lies weiter und freue Dich auf neue und abwechslungsreiche Stationen fürs Zirkeltraining!

 

Gorillas, die ihren schweren Körper mühelos von Ast zu Ast schwingen lassen, Raubtiere, die mit Höchstgeschwindigkeiten ihre Beute jagen, Wildkatzen, die sich lautlos anschleichen... dies sind alles intuitive (und funktionelle!) Bewegungen, die sich hervorragend in ein Outdoor-Bodyweight-Training integrieren lassen. 

 

Animal Athletics nimmt sich die natürlichen, intuitiven Bewegungsmuster der Tierwelt als Vorbild. Ohne Equipment, nur mit Deinem Körper, ein bisschen Platz am Besten draussen (Löwen brauchen schliesslich kein Fitnessstudio) und Fokus auf Dich selbst, kannst Du maximale Trainingsergebnisse erzielen und Deine natürliche Bewegungsintelligenz zurückerobern. Dabei kommen alle Dimensionen der Fitness ins Spiel. Die Übungen schulen Beweglichkeit, Koordination, Kraft sowie Ausdauer. Der Spass kommt dabei sicher auch nicht zu kurz: Wer Hände und Beine auf den Boden setzt, um sich wie ein Gorilla seitlich durch den Raum zu bewegen, der wird sich vermutlich erstmal seltsam vorkommen. Grund dafür ist aber nicht nur, dass die Übung für manches Auge witzig aussieht. Bei allem Spass, der dabei sicher nicht zu kurz kommt, sei nicht verschwiegen, dass es auch "tierisch" anstrengend wird.

 

Bist Du jetzt neugierig geworden auf Bear Walk, Crab Flip oder Dolphin Push-Up? Dann melde Dich schnell für ein stadt.land.fit Training an! Ich freue mich auf Euch!

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

January 27, 2016

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter